Monatlicher Archiv: Oktober 2018

Kundenzufriedenheitsanfragen per E-Mail

Sind telefonische Anfragen zur Kundenzufriedenheit ohne ausdrückliche Einwilligung des Kunden unzulässig?

Jeder Verbraucher kennt heutzutage Anfragen zur Kundenzufriedenheit per Telefon oder elektronisch via E-Mail. Für Unternehmer sind gute Bewertungen wichtig, um bestehende Kunden zu binden und neue Kunden zu gewinnen. Bereits in 2014 hatte das Oberlandesgericht Köln (6 U 222/12) entschieden, dass telefonische Anfragen zur Kundenzufriedenheit Werbeanrufe darstellen und ohne ausdrückliche Einwilligung des Kunden unzulässig sind. Der BGH […]